Kategorie: Gartenarbeit

Dauerblüher: Bunte Blütenpracht bis in den Herbst

Dauerblüher werden gelegentlich auch als Winterblüher bezeichnet. Es handelt sich also um Pflanzen, die nicht nur in Frühling und Sommer, sondern auch in der kühleren Jahreszeit blühen – einige blühen bis in den späten Sommer oder Herbst. Die Gewächse sind also perfekt als dekorative Farbtupfer mitten im ungemütlichen Herbst geeignet und müssen nur zum Überwintern den Standort wechseln. Welche Dauerblüher gibt es? Was gibt es rund um die Pflege zu beachten? Hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen. Kletterpflanzen: Rankende Dauerblüher für Ihren Garten Als Kletterpflanzen entwickeln Dauerblüher einen ganz besonderen Reiz. Schließlich können sie durch ihren speziellen Wuchs...

Read More

Gründüngung: Die Bodenfruchtbarkeit natürlich stärken

Vorbereitung ist alles – auch im Garten. Eine Gründüngung bereitet den Boden auf die geplante Aussaat vor, sodass die Folgekultur anschließend besonders gut wachsen und gedeihen kann. Wie genau funktioniert die Gründüngung? Welche Gewächse eignen sich dafür? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Hier lesen Sie alles Wichtige. Welche Gründüngungspflanzen gibt es? Eine Auswahl Um die Beete in Ihrem Garten auf Ihre Lieblingspflanzen vorzubereiten, gibt es verschiedene natürliche Wegbereiter. Der Gründünger ist häufig einjährig und hat viele Vorzüge. Besonders im Nutzgarten ist die Gründüngung eine beliebte und effektive Methode, den Boden aufzulockern und den Humusgehalt zu steigern. Hier einige Ideen,...

Read More

Nutzgarten anlegen leicht gemacht: Tipps für Anfänger

Sie sind neu unter den Hobbygärtnern, und Ihr nächstes Ziel lautet: Einen Nutzgarten anlegen? Das ist ohne viel Vorwissen möglich – es muss ja nicht gleich ein ehrgeiziges Projekt für Selbstversorger werden. Und das Beste: Auch auf dem kleinsten Balkon ist ein Gemüsegarten durchaus machbar! Ein Pflanzplan fürs Gemüsebeet Ein Obst- und Gemüsegarten will geplant sein. Der einfache Grund: Der Gartenboden profitiert von einer gut durchdachten Fruchtfolge und ist so über Jahre hinaus die perfekte Grundlage für reiche Erträge. Nutzpflanzen unterteilen sich grundsätzlich in sogenannte Starkzehrer, Mittelzehrer und Schwachzehrer. Es empfiehlt sich, im ersten Jahr auf Starkzehrer zu setzen...

Read More

Pampasgras: Die Pflege des dekorativen Ziergrases

Ihr Grundstück könnte ein neues pflanzliches Highlight vertragen? Wie wäre es mit dem pflegeleichten Pampasgras? Das Gewächs erreicht eine stattliche Höhe und eignet sich deshalb hervorragend als natürlicher Sichtschutz. In der warmen Jahreszeit wartet die Pflanze außerdem mit herrlichen Blütenrispen auf. Hier alles Wichtige zur Pflege des Ziergrases. Pampasgras: Pflanze mit dekorativen Blütenrispen Pampasgras erreicht Höhen von bis zu drei Metern. Es wächst dabei in sogenannten Horsten: Die Triebe bilden sich dabei eng nebeneinander und wachsen aufrecht in die Höhe. Deshalb ist das Gewächs ideal für den etwas größeren Garten, doch auch auf Terrassen wird die Pflanze zum echten...

Read More

Immergrüne Hecke – Pflege, Schnitt und beliebte Vertreter

Der Herbst ist da, und ehe man sich versieht, steht auch schon der Winter vor der Tür. Da werden nicht nur die Schals wieder ausgepackt, sondern auch sämtliche Pflanzen winterfest gemacht. Vorbei die Zeit des fröhlich-emsigen Gärtnerns… Wer sich aber dennoch am satten grün seiner Pflanzen erfreuen möchte, setzt rechtzeitig auf immergrüne Hecken. Die sind nicht nur schön anzusehen, sondern dienen auch als natürlicher Sicht- und Lärmschutz. Doch Vorsicht bei der Wahl Ihrer immergrünen Hecke: Einige Arten sind giftig! Was Sie sonst noch alles zum Thema wissen müssen, lesen Sie hier. Immergrüne Hecke: pflanzen und pflegen Heckenpflanzen gedeihen besonders...

Read More